20171210_190841

Hüttenzauber in der Fußgängerzone

am 26.11. und 10.12.2017
Liebe Leichtathletikabteilung,

den beliebten Hüttenzauber in der Vorweihnachtszeit gab es auch dieses Jahr in der Weilheimer Fußgängerzone.
In diesem Winter konnten die Leichtathleten Hüttenwirt sein!

Die Stadt Weilheim stellte in Höhe der Weilheimer HypoVereinsbank eine Hütte auf, die wir Leichtathleten am Sonntag, den 26.11.2017 (zeitgleich Andreasmarkt) und am Sonntag, den 10.12.2017 (zeitgleich Weilheimer Weihnachtsmarkt) jeweils von 11 - 20:30 Uhr bewirten konnten!

Im Angebot hatten wir roten und weißen Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, selbstgebackene Plätzchen, hausgemachte Marmeladen und ab 18 Uhr heißen Caipi!

Das war eine besondere Gelegenheit, um vorweihnachtliche Stimmung einmal anders zu erleben. Es machte viel Spaß und brachte auch Geld in die Abteilungskasse.

Fotos findet ihr hier.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik

20171118_145539

Erste Hilfe Kurs für Jugendliche und Erwachsene

am 18.11.2017
Liebe Leichtathleten,

10 Sportler nutzten auch dieses Jahr die exklusive Chance, einen Erste Hilfe Kurs in den Räumen des TSV Weilheim zu besuchen!

Die Teilnehmer erzählten, den Kurs für den zukünftigen Führerschein, als Vorbereitung für die kommende C-Trainer-Ausbildung im TSV Weilheim oder als Auffrischung und Erneuerung alter Kenntnisse zu benötigen.

Wie wir von unserer BRK-Lehrerin Laura erfuhren, braucht man den Kurs im Anwendungsfall hauptsächlich - laut Statistik - im Sport und im Haushalt. Also im unmittelbaren persönlichen Umfeld!
Also gleich mal Merkwörter merken wie HELD beim Eintreffen an einer Unfallstelle:
  • H ilfe holen
  • E rmutigen/Trösten
  • L ebensrettende Maßnahmen
  • D ecke
oder PECH beim unsanften Landen oder einem Zusammenstoß:
  • P ause
  • E is
  • C ompression
  • H ochlagern
Neben vielen anderen interessanten Informationen war auch die vielseitige Verwendbarkeit des Dreieckstuchs beeindruckend ...

Fotos findet ihr hier.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik

Ältere Beiträge 2017

Hapfelmeierlauf am 17.9.2017 in Polling
Der Lauf - die Ergebnisse: Liebe Hapfelmeierläufer aus der Leichtathletik,

7 Grad Celsius und Nieselregen, das war der erste Blick am Sonntagmorgen aus dem Fenster. Ok, warm anziehen, was Wasserfestes fürs Aufwärmen, warme Wechselklamotten, warmen Tee, vielleicht doch noch die dickeren Socken ...
Wer außer sich selbst noch sein Kind auf die Strecke schicken wollte, durfte auch noch ein paar Motivationsanstrengungen betreiben.

Aber der Lohn kommt wie so oft, wenn man einfach rausgeht: Beim TSV-Weilheim-Leichtathletentreffpunkt ab 10:30 Uhr in Polling schien die Sonne.
Daher zögerten wir nach der Verteilung der Startnummern nicht lange mit unseren Gruppenbildern und lächelten dabei in die aufkommende Wärme.
Auch freuten wir uns, Herrn Josef Hapfelmeier begrüßen zu dürfen, der bei uns vorbeischaute, sich für die starke Präsenz der Weilheimer Leichtathleten bedankte und uns viel Erfolg wünschte.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen wurden dann unsere Kinder zum Start des 700 m Laufs begleitet, der um 11:30 Uhr begann. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen wurden dann unsere Kinder zum Start des 700 m Laufs begleitet, der um 11:30 Uhr begann. Unter tosendem Applaus der Zuschauer ging es sofort zur Sache. Nach 2 Minuten konnte man dann auf der Zielgeraden schon den Gesamtsieger das Laufs Marcus Holzer vom TSV Rottenbuch anfeuern, der schließlich mit 2:08,47 gewann. Der Gesamt-Zweite vom TSV Peißenberg rauschte eine halbe Sekunde danach durch Ziel.
Erste der weiblichen Gesamtwertung von insgesamt 59 Starterinnen und damit auch 1. in ihrer Altersklasse U12W wurde unser TSV Leichtathletik-Mitglied Lucia Franz in einer Zeit von 2 Minuten und 25,51 Sekunden. GRATULATION zum 1. Platz !!!

In der AK U10W siegte unsere Julia Kastner, sie wurde Achte der weiblichen Gesamtwertung mit einer Zeit von 2:39,40. Julia, Gratulation zum AK-Sieg!

In der weiblichen U8 hat unsere Leichtathletikabteilung richtig abgesahnt! Die ersten 4 Plätze gingen an uns!
Erste wurde Antonia Applis, gefolgt von Marie Lübbers, Rebecca Pongratz und Sophia Lübbers. Gratulation an die 4 Siegerinnen!

Der weibliche Nachwuchs ist bereit...

Bei den männlichen Kindern traten 75 Starter miteinander an.
Hier tauchen in der Gesamtwertung als erste Jungs aus unserer Abteilung Timo Horstmann auf Platz 21 und dann Nico Horstmann auf Platz 24 auf.
Einen "Podestplatz" können wir in der AK U8M mit Nils Renkawitz auf Platz 3 verbuchen. Gratulation an alle!

Allen Leichtathletikkindern des 700-m-Laufs einen dicken Glückwunsch für den angetretenen Start, die Leistungsbereitschaft und die Sportlichkeit!

Drei unserer Kinder wagten sich erstmals an den 5 km Jugendlauf heran.
Hier gab es insgesamt 26 weibliche und 43 männliche Finisher. Antonia Pongratz belegte einen beachtlichen 9. Platz und Kira Renkawitz einen guten 15. Platz in der weiblichen Gesamtwertung.
Leonhard Lübbers kämpfte sich bei den Burschen auf den guten 24. Platz vor.
Gratulation an alle 3 !

Unser 5-km-Mann Christian Werner wurde 39. von 60 männlichen Finishern und landete auf dem 3. Platz seiner Altersklasse.
Hey Christian, super, wer hätte das gedacht :-) Gratuliere!

Tja, Leute, auch der Meister war am Start! Lange nach meinen jugendlichen Teilnahmen an Volksläufen war es nun mal wieder an der Zeit, eine persönliche Fahne in die Zeittabellen von 10-km-Läufen zu rammen. Ganz unvorbereitet war ich natürlich nicht, aber aufgeregt war ich trotzdem, immerhin steht die Laufzeit dann ewig im Internet ...
Was soll ich sagen, 58. von 148 Männern, 2. Platz in meiner Altersklasse und eine Zeit unter 50 Minuten. Mehr wollte ich wirklich nicht. Mehr ging aber auch nicht. Dieses Mal ...
Mit am Start war auch unser Konrad Krebber, der sich auf den 5. Platz seiner AK vorkämpfte. Super, Konrad!

Alle Laufergebnisse seht ihr hier: Laufergebnisse.

Vielleicht kann man ja aus diesen Zeilen rauslesen, dass es viel Spaß gemacht hat. Die Veranstaltung "Hapfelmeierlauf" war herzlich, familiär und professionell - und unsere Leichtathletikmannschaft hat genau dazugepasst.

Und hier noch der Link zum wunderbaren Hapfelmeierlauf-Video Hapfelmeierlauf 2017 Video.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik Info für die LA-Teilnehmer am Hapfelmeierlauf 2017: Liebe Hapfelmeierläufer aus der Leichtathletik,

24 Starter sind aus unserer Abteilung beim Hapfelmeierlauf am 17.9.2017 vertreten, ist das nicht toll!?!
  • 2 Starter bei den 10 km
  • 2 Starter bei den 5 km
  • 3 Starter bei den 5 km Jugend
  • 17 Starter beim 700 m Kinderlauf
Ich freue mich, euch alle an diesem Sonntag beim Start zu sehen!

Wir treffen uns am Sonntag zwischen 10:30 und 10:45 Uhr zur Startnummernübergabe! Die Startnummern - und für die 5 km und 10 km Strecken auch die Laufshirts - hole ich am Samstag gebündelt beim Sport Hapfelmeier ab.

Treffpunkt in Polling am Parkplatz beim Kichplatz.

Tretet eure Anfahrt bitte rechtzeitig an, Parkplätze dürften in Polling bei geschätzt 800 Teilnehmern rar sein.

Natürlich machen wir vor dem Start ein Gruppenfoto :-)) Bitte kommt - sofern vorhanden - im Leichtathletik-Shirt.
Wer noch eins kaufen will (bei mir am Samstagnachmittag): Auf unserer Homepage stehen die noch verfügbaren Größen: Verkaufsbörse.

Alle Infos zum Lauf wie z.B. Startzeiten oder Teilnehmerlisten seht ihr hier: Startzeiten und Teilnehmerlisten.

Streckenbeschreibungen findet ihr hier: Streckenbeschreibungen.

Am Freitag noch ein lockeres Läufchen, dann schonen, und dann am Sonntag entspannt und pünktlich zum Treffpunkt kommen.
Wir sehen uns!!!

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Kauf, Verkauf, Tausch von Leichtathletik-Teamkleidung
Info vom 6.8.2017: Allmählich treten auch wir Leichtathleten in einer einheitlichen Teamkleidung bei Wettkämpfen an. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und gibt ein gutes Bild in der Öffentlichkeit ab.

Ab September 2017 haben wir wieder neue Ware und alle vergriffenen Größen sind dann wieder verfügbar. Neu im Angebot sind nun auch rote Adidas-Wettkampfshorts für Kinder.

Da unsere Adidaskleidung sehr hohe Qualität hat, kann diese auch gebraucht noch gut verkauft werden. Wir haben dazu in unserer Abteilung eine Verkaufs- und Tauschbörse eingerichtet, als einzige Abteilung übrigens im TSV Weilheim. Nutzt unsere Rubrik "Verkaufs-, Tausch- und Suchbörse".

Schöne Sommerferien!

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik https://www.tsv-weilheim.com/leichtathletik/wp-content/uploads/sites/12/2017/04/Leichtathletik_Bild_04-Wettkampfshorts.png
Sport und Spaß beim Altpapiersammeln am 22.7.2017
Das erste Mal nahmen die Leichtathleten bei einer Vereins-Altpapiersammlung teil!

Unser Trainer Norbert Reiser konnte uns als Nebenerwerbslandwirt einen dicken Traktor und noch dickeren Anhänger zur Verfügung stellen.

Neben Norbert als Fahrer waren als Sacklüpfer dabei: Judith Knöthig und ganz spontan deren Freundin Annalena, Klaus Müller, Jakob Thurl und Michael Horstmann.

Um 7 Uhr war Treffpunkt beim Oberland Recycling, dort erfolgte die Zuteilung der Sammelreviere und eine Einweisung der Fahrer.
Nach einer regnerischen Nacht und ein paar Tropfen am Morgen waren wir dann sehr froh, dass es trocken wurde und wir ab Mittag sogar bei Sonne "trainieren" durften.

Kaum zu glauben, aber wahr: Das Sammeln macht einen Riesenspaß. Anfangs hatten wir noch Akkord-Phantasien und joggten neben dem Traktor von Sackhaufen zu Sackhaufen. Dann legten wir den Schwerpunkt auf zielgenaues Schleudern der Säcke auf den Anhänger, und als uns langsam die Kräfte verließen merkten wir, wie wichtig und effektiv Teamarbeit ist.

Unsere Aktion brachte bei 6 Helfern 327 Euro in die Abteilungskasse. Damit können wir für 2 Sportfeste die Startgebühren der Kinder finanzieren.
DANKE an alle Helfer!!!

Fotos gibt es hier zu sehen.

Es gibt auch ein paar Videos mit unmittelbaren Eindrücken des Sammlerspaßes hier.
Bitte etwas Geduld beim Downloaden.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Bayerische Meisterschaft der U16 in Regensburg am 15.7.2017
In Regensburg waren Jana Jäcker und Semira Reiser im 80m- Hürdenlauf und Hochsprung am Start, für die man sich durch bestimmte Leistungen qualifizieren musste.

Am Hürdenlauf mit vier Vorläufen nahmen 27 Läuferinnen teil. Jana hatte in ihrem Lauf Pech, da sie einen Fehlstart verursachte und somit ausschied.
Semira wurde in ihrem Lauf mit einer Zeit von 12,91 sec. Fünfte und erreichte das B-Finale, das sie ebenfalls als Fünfte mit einer noch besseren Zeit von 12,86 sec. beendete.
Im Endklassement bedeutete es für Semira einen guten 13. Platz.

Am Wettkampf der bayerischen Hochsprungelite nahmen 15 Teilnehmerinnen teil. Semira nannte ihn den "Wettkampf der wackelnden Latte", da es nahezu bei jedem Sprung zu einem Lattenkontakt kam und diese bedenklich hin und her schwang, aber dennoch liegen blieb.

Jana stieg mit einer Anfangshöhe von 1,40 m in den Wettkampf ein. Bis 1,50 m wurde jeweils um 5 cm erhöht, und diese Höhe wurde von Jana gemeistert.
Nun wurde jeweils in 3 cm Schritten erhöht und dies würde bedeuten, dass Jana eine persönliche Bestleitung aufstellen würde, falls sie diese Höhe meistert.
Jana machte es sehr spannend und bezwang die Höhe im dritten Versuch. Leider scheiterte sie an den 1,56 m knapp, was einen guten 9. Platz bedeutete.

Semiras Einstiegshöhe war 1,50 m. Ab der Höhe von 1,59 m verblieben nur noch Luisa Tremel vom TSV 1909 Gersthofen e.V. und Semira im Wettbewerb.
Die nächsten drei Höhen absolvierte Semira ohne Fehlversuch und konnte mit 1,68 m eine neue Bestleistung in der diesjährigen Freiluftsaison für sich verbuchen, wohingegen ihre Kontrahentin die 1,62 und die 1,68 m erst im dritten Versuch meisterte.
Nun scheiterte Semira an den aufgelegten 1,71m zwei mal, wie ihre Kontrahentin. Es musste der dritte Versuch entscheiden. Falls beide den 3.Versuch nicht meistern würden, wäre Semira Bayerische Meisterin.

Semira riss nur knapp, wohingegen Luisa Tremel diese Höhe auch ganz knapp mit einer extrem wackelnden Latte überquerte.

Ihre Trainerin Sabine Osenberg war voll des Lobes für Semira und Jana und sprach von einem spannenden und würdigen Finale der bayerischen Hochsprungelite der W15.

Fotos gibt es hier zu sehen.

Viele Grüße
Norbert Reiser
Trainer Leichtathletik
Sportfest Bad Kohlgrub am 9.7.2017
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

am 9.7.2017 nahm unsere U8, U10 und U12 am Sportfest des SC Bad Kohlgrub teil.

Auf dem schön gelegenen Sportplatz bauten wir erstmal unseren Team-Pavillon auf, zunächst als Schutz gegen leichtes Tröpfeln vom Himmel.
Aber es dauerte nicht lange und das Wetter besserte sich und wir hatten einen heißen und sonnigen Sommertag, für die Kinder trotz der Hitze bessere Bedingungen als Nässe auf der Tartanbahn oder dem Rasen.

In unserer Fotogalerie könnt Ihr wieder nacherleben, mit welchem Elan und Temperament unsere Kinder am Start waren. Manchmal bedeutet das zwar auch Sturz im Sprint oder einen Fehlstart oder Übertreten, aber unsere Kohlgruber Sportsfreunde hatten alles bestens im Griff und konnten auch hier die super Atmosphäre bewahren.

Unsere U8 erreichte den 5. Platz von 7 Teams.
Die U10 waren die Strahlekinder des Tages, denn sie erreichten endlich den schon lange ersehnten 1. Platz! 9 andere Teams belegten die anderen Plätze.
Unsere U12 konnte keine eigene Mannschaft stellen und so gab es eine gemischte Mannschaft mit unseren Peissenberger Nachbarn. Ein toller 2. Platz bei 4 Mannschaften war das Ergebnis.

Bei der Siegerehrung wurde es dann nochmal spannend, denn die Welt ging unter und das Wetter lieferte Starkregen, orkanartige Böen und Blitz und Donner. Da sprang der Fluchtreflex an und alle suchten das Weite. Nicht mal für ein Selfie blieb da Zeit :-)

Die U10-Siegerehrung wurde im Training am 12.7.2017 nachgeholt, und Trainerin Uli Hermann spendierte den stolzen Goldmedaillengewinnern noch einen Eisgutschein.

Alle Fotos gibt es hier zu sehen.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Sportabzeichenabnahme für die Leichtathletik-Kinder des TSV Weilheim am 28.6.2017
Sportabzeichen Nadeln Liebe Leichtathleten,

auch in 2017 gibt es im TSV Weilheim an 14 Terminen die Möglichkeit, die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Für die Leichtathletik-Kids des TSV Weilheim gibt es einen Sondertermin:

Am Mittwoch, den 28.06.2017 könnt ihr ab 15.30 Uhr parallel zum Training bei uns das Deutsche Sportabzeichen abnehmen lassen.
Mitmachen können alle Kinder ab Jahrgang 2011, die Mitglied der Leichtathletik-Abteilung des TSV Weilheim sind.

Sendet bis 25.06.2017 eine E-Mail mit folgenden Angaben an andrea_widder@web.de:

Name, Vorname
Adresse
Geburtsdatum
Geschlecht

In diesem Jahr spendiert Euch die Abteilung Leichtathletik die Abzeichengebühren!
Viel Spaß und Erfolg beim Training und der Abnahme.

Euer Team der Abteilung Leichtathletik Weitere Sportabzeichenabnahme 2017 für die Leichtathletik-Kinder des TSV Weilheim: Liebe Leichtathletik-Kids!

viele von Euch haben am 28.6.2017 die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.

Wer nicht dabei sein konnte oder sich noch verbessern will, kann an den kommenden Freitagen ab 17 Uhr nochmal ins TSV-Stadion kommen.
An diesen Terminen sind allerdings die "normalen" Abnahmetermine für alle Sportler, auch Vereinsfremde! Das heißt, es können Wartezeiten entstehen, und Deine Eltern müssen Dich betreuen, denn es ist kein Betreuer der Leichtathletik vor Ort.

Viel Spaß und Erfolg!

Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Sportfest Peissenberg am 27.5.2017
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

am 2. Sportfest des TSV Peißenberg nahm auch unsere Leichtathletikabteilung teil. Teilnehmer der Jahrgänge 2003 bis 2011 kämpften in zahlreichen Disziplinen um Medaillen und Platzierungen.
Bei den Offenen Kreismeisterschaften der U14 starteten die Athleten der Jahrgänge 2004 und 2005 in ihren bevorzugten Einzeldisziplinen im 75-m-Lauf, über 60 m Hürden, 800 m, im Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Ballwurf sowie in den Sprintstaffeln. Dazu kamen Dreikampf und 800-m-Lauf der U12. Für vielseitige Sportler war das ein verlockendes Angebot.
Auch bei der Kinderleichtathletik waren wir mit Mannschaften bei schönstem Wetter vertreten.

Zwei Jugendliche unserer Leichtathletikabteilung hatten heute einen besonders erfolgreichen Tag und wurden Kreismeister!

In der M13 wurde Andreas Weiß Sieger und damit Kreismeister auf 60 m Hürden mit einer Spitzenzeit von 11,39 sec.
Der Zweiplatzierte folgte mit Riesenabstand und lief mit 12,70 sec. durchs Ziel.
Auch in anderen Disziplinen zeigte Andreas Spitzenleistungen. Er wurde Zweiter beim 200 g Ballwurf mit einer Weite von 38,00 m, Dritter auf 75 m mit 11,40 sec. und Dritter beim Weitsprung mit 3,94 m.

In der M12 ist Christian Widder Kreismeister beim Hochsprung mit einer Höhe von 1,20 m.
Einen weiteren Kreismeistertitel holte sich Christian als Sieger im Kugelstoßen mit der 3 kg Kugel und einer Weite von 6,21 m.
Auf Platz 2 kam Christian beim 200 g Ballwurf mit einer Weite von 31,00 m.

W13
Lukia Gick lief die 75 m ebenfalls wie Andreas in 11,40 sec. Allerdings war hier die Konkurrenz mit 15 Starterinnen deutlich größer, so dass diese tolle Zeit nur für einen 9. Platz reichte. Bei der M13 waren zum Vergleich nur 5 Jungs am Start.

W12
Juli Seipp war auf den 75 m mit 11,17 sec. superschnell unterwegs, verpasste aber um 0,11 sec. den 3. Platz.
Dafür lief sie auf 800 m in 2:55,60 min. souverän auf den 2. Platz. Die Dritte kam erst 8 sec. später ins Ziel.
Mit 3,80 m beim Weitsprung kam Juli auf den 8. Platz.

Für die jüngeren Jahrgänge waren Team-Wettkämpfe im Angebot.
In der U8 (20011/2010) freuten sich unsere Jüngsten über Platz 3 hinter dem Sieger TSV Peissenberg und dem kombinierten Team von TSV Peiting/TSV Schongau.

In der U10 jubelte unser Team über den 2. Platz und Silbermedaillen! Sieger waren die Athleten des VfL Murnau, Bronze ging an den Gastgeber TSV Peißenberg.

Fotos gibt es hier.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Spezialkurs Cardio-Boxing am 26.5.2017
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

zum zweiten Mal in diesem Jahr hat das Spezial-Power-Training für die Leichtathleten stattgefunden!

Heiß war's im 1. Stock, sozusagen Training in der Sahara.
Doch mit letzter Kraft hauchten am Ende alle: "Wir wollen mehr!"

Ok: Freitag, 23. Juni 2017, 20 Uhr!

Viele Grüße
Euer Abteilungsleiter Michael Horstmann
Abteilungsgrillfest am 24.5.2017
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

am 24. Mai 2017 fand nach langer Zeit wieder ein Grillfest der Abteilung Leichtathletik statt. Direkt nach dem Mittwochstraining ab 18 Uhr konnten die Gäste ihr mitgebrachtes Grillgut an den Grill-Chef Claus Creutzner übergeben. Dieser servierte dann punktgenau gegrillte Steaks, Würstl, Spieße...

Neben dem Wetterglück hatten wir Leichtathleten auch das Glück, als erste die zu einem Gastrobereich mit Ausgabetheke umgebaute Garage nutzen zu können. Eine besonders gute Investition unseres Hauptvereins, die wir gerne öfter nutzen werden !!!

Und einer hatte besonderes Glück: Festorganisator Michael Horstmann hatte an seiner Seite 4 fesche Assistentinnen, die ihm den ganzen Abend helfend zur Seite standen. Es macht große Freude, wenn der Nachwuchs nicht nur bei Wettkämpfen erfolgreich ist, sondern auch beim Helfen ...

Nach dem ersten Essensgang hatte der Abteilungsleiter die Ehre, vier seiner Mitglieder zum 15-jährigen Abteilungsjubiläum beglückwünschen zu dürfen. Beeindruckend dabei war, dass 3 der 4 Geehrten unter 20 Jahre alt waren. Hier gibt's eindeutige Kandidaten für das 50-jährige Abteilungsjubiläum. Und die Ehrungen würde auch wieder gerne Michael Horstmann durchführen :-)

Da viele der Gäste auch Helfer beim Weilheimer Aulauf 2017 waren, bot es sich an, den Helfern zu zeigen, was ihr ehrenamtlicher Einsatz wert ist. Daher präsentierte Michael Horstmann die Aulauf-Bilanz 2017. Und viele waren freudig erstaunt und ließen sich zu Zwischenapplaus hinreißen, wie hoch diesmal der Reinerlös für die Abteilung Leichtathletik war. Da wir nicht vermögensbildend sondern gemeinnützig arbeiten sollen, bedeutet das: Wir können nun ein paar tausend Euro in die Abteilung investieren!

Ein Anfang ist bereits gemacht: Die Abteilung hat für den Trainingsbetrieb kleine Erste-Hilfe-Taschen angeschafft, die zur Grundausstattung aller Trainer zählen werden. Durch Inhalte wie Rettungsdecke, Kühlpad, kleine Schere, Pflaster oder sterile Wundauflagen können damit kleinere Blessuren schnell und direkt vor Ort versorgt werden.
Weiterhin ermöglicht die Abteilung den Trainern im Herbst die kostenlose Teilnahme an einem vollwertigen Erste-Hilfe-Kurs.
Und am 31. Mai 2017 findet eine Materialinventur statt, nach der dann fehlendes oder defektes Material nachgekauft wird.

Nach den vielen Zahlen kam plötzlich Unruhe bei den Kindern auf, denn es hatte sich herumgesprochen, dass frisch geliefertes Eis vom Alpenkuss in der Gastroküche bereitstand! Nach einem "Ok, ihr könnt dann ..." stürmten die Kinder - und einige Eltern - los und ließen sich Vanille, Schokolade, Stracciatella und Zitrone-Minze bis zum Abwinken auf der Zunge zergehen.

Um etwa 22 Uhr neigte sich die Feier dem Ende zu und die Helfer zeigten noch einmal, was in ihnen steckt.

Großer Dank an die Helfer, großer Dank an die vielen Gäste fürs Kommen! Bis zum nächsten Event!

Es lohnt sich, in der Abteilung Leichtathletik zu sein!

Fotos gibt es hier.

Viele Grüße
Euer Abteilungsleiter Michael Horstmann
Aulauf am 1. Mai 2017
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

am 1. Mai 2017 war Aulauf! Und wir haben's gemacht. Und zwar richtig gut!
Unser Veranstaltungsangebot hat 556 Läufer dazu motiviert, sich anzumelden. Im Zieleinlauf wurden dann 550 Finisher registriert!
Das ist neuer Rekord. Alter Rekord: 530 im Jahr 2014.
Auch unser Gastrobereich war hochzufrieden, und wenn man das Gesicht unseres Kassenwarts nach einer kurzen Zwischenbilanz gesehen hat, war er es auch :-)
Damit ist unser Ziel, mit dem Aulauf unser Kinder- und Jugendtraining zu finanzieren, für dieses Jahr erreicht und wir können weiterhin unsere etwa 100 Kinder wöchentlich trainieren.

Wir dürfen schon stolz sein und weitererzählen, was wir in unserer Freizeit so alles schaffen!
Aber Zahlen sind nur ein nüchterner Wertemaßstab. Geld in der Kasse ist schnell wieder ausgegeben und dann weg.
Emotionen halten länger. Ich fand es schön, wie unser Ehrengast und Abteilungsmitglied Johannes Trefz - amtierender Deutscher Meister über 400 m - heute erzählt hat, wie gerne er sich an seine 7 Auläufe seiner Kindheit erinnert. Und wer weiß, vielleicht haben wir heute auch schon einen zukünftigen Deutschen Meister laufen sehen ...
Wen der Geist des Auwalds berührt hat, den hält er im Bann.

Und auch sonst hatten wir heute viel Glück. Die Sanis berichten von nur einem Patienten, der sich kreislaufmäßig kurz etwas erholen musste, da ihm das erste Frühstück fehlte.
Auf den Fotos werdet Ihr Schatten erkennen - von der Sonne - tatsächlich! Bis Mittag hatten wir Maiwetter, danach Aprilwetter.

Das Glücksrad drehte sich, bis keine Sponsoren-Preise mehr da waren und bescherte den Glücklichen hochwertige Lauf-Shirts der Firma Nechansky, Erste-Hilfe-Taschen für die Freizeit der Firma Deuter, Stofftragetaschen vom Dachsbräu, Flaschenöffner vom Dachsbräu und von den Stadtwerken Weilheim, Minimeterstäbe als Schlüsselanhänger und Tassen von den Stadtwerken Weilheim und Eisgutscheine vom Restaurant Quadriga! Zusätzlich erhielten die 3 Ersten der 4x1500m-Staffel Sonderpreise der AOK.

Schön war auch wieder die sportliche Integration von ca. 35 Flüchtlingen, gesponsort von einer großen pharmazeutischen Firma und betreut von unserem Mitglied Martin Hermann. So können wir auch ohne zu lügen behaupten, dass wir einen internationalen Wettbewerb veranstalten :-)

Unentbehrlich waren die 50 Helfer aus unserer Abteilung und 29 Bäcker für 35 Kuchen. Und ehrlich:
Das besondere Glück beim Aulauf findet man als Kind, das hier seinen vielleicht ersten Wettbewerb besteht, als Elternteil von solch einem Kind, und als Helfer, der das ermöglicht hat.

Auch die Presse schreibt ausführlich über unseren Aulauf. Die Artikel und eine riesige Auswahl an Fotos findet Ihr in unserer Rubrik Aulauf.
Auch hier bieten wir erstklassigen und ziemlich einzigartigen Service. Wir fotografieren nicht nur die Sieger, sondern fast alle Teilnehmer. Bei vielen anderen Läufen muss man für Fotos in Profi-Qualität extra bezahlen. In der Auflösung, wie wir sie anbieten, kann man auch ganz ordentliche Prints anfertigen lassen.

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Cardio-Boxing am 24.2.2017
20170224 Cardio-Boxing Schnelles Cardio-Workout für echte Kämpfer/innen

Spezialkurs Cardio-Boxing
Kampfsport mit heißer Musik - beat the beats
am Freitag, den 24.02.2017 von 20 - 21 Uhr im TSV Sportzentrum Mehrzweckraum

Kursleitung durch Profi Instruktorin
B-Lizenz-Trainerin
Langjährige Erfahrung in verschiedenen Studios

Kosten: 5 Euro
Teilnehmerzahl maximal 15

Bericht und Foto findet ihr in den News

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Erste-Hilfe-Kurs für Kinder ("Juniorhelfer") für U8 - U14 am 17. und 18.02.2017
20170218_112730 Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

Freizeit und Erste Hilfe liegen nah beieinander. Ein Sturz, ein Zusammenstoß, Überlastung - und schon ist Hilfe nötig.
Oft bist Du selbst betroffen, da beruhigt es schon, wenn Du weißt, dass Du Dir selbst helfen könntest.
Bei anderen Verletzten musst Du erstmal da bleiben und Dich trauen zu helfen. Schaffst Du das, bist Du echt stark.
Und wenn Du weißt, was zu tun ist, bleibst Du ruhig und fühlst Dich sicher.

Dieses Selbst-Vertrauen können unsere Leichtathletikkinder kennenlernen: Wir bieten einen speziellen Erste- Hilfe-Kurs für Kinder an!
Der "Juniorhelfer" wird ausgebildet vom BRK und das zum reinen Materialkostenpreis von 5 Euro!

Details:
Termin:
Kursteil 1 ist am Freitag, den 17.02.2017 von 14 - 17 Uhr
Kursteil 2 ist am Samstag, den 18.02.2017 von 9 - 12 Uhr

Zum Abschluss gibt es für alle Spaghetti mit Tomatensoße. Daher Abholung der Kinder am Samstag um 14 Uhr.
Ort:
TSV Sportzentrum, 1. Stock, Mehrzweckraum
Kosten:
5 Euro (= Materialkosten). Zahlung am ersten Kurstag.
Teilnehmerzahl:
Mindestens 10 und maximal 15 Kinder.

Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde.

Bericht und Bildergalerie: Link zu den News

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Schwimmtechniktraining für U8 und U10 im Januar 2017
20170121 Gruppe Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

ich hoffe, Sie und Ihre Familien sind gut im neuen Jahr angekommen. Ich wünsche Ihnen für 2017 viel Freude, Erfolg, Gesundheit und auch die Zeit, etwas für die Gesundheit zu tun.
Auch im Jahr 2017 möchte die Abteilung Leichtathletik durch Training und Wettkämpfe und zusätzlich durch viele Sonderaktionen das sportliche und soziale Leben bereichern.

Wir starten gleich mit etwas Besonderem für die Kinder: Schwimmtechniktraining!
Eine ausgebildete Schwimmtrainerin der TSV-Schwimmabteilung steht uns für einen Spezialkurs zur Verfügung.

Details:
Kurstermin:
Samstag, 21. Jan., 28. Jan. und 4. Febr. 2017 jeweils von 10:30 bis 11:30 Uhr
Ort:
Hallenbad Weilheim. Treffpunkt 10:15 Uhr im Eingangsbereich des Hallenbads.
Bedingungen:
Nur für Mitglieder der Abteilung Leichtathletik und nur für die Gruppen U8 und U10.
Fähigkeit, 20 m frei schwimmen zu können.
Ziel: Einstieg in die Kraultechnik. Kosten:
Unkostenbeitrag 5 Euro. Zahlung am ersten Samstag. Eintritte ins Hallenbad sind enthalten!
Teilnehmerzahl:
Maximal 8 Kinder.

Bericht und Bildergalerie: Link zu den News

Viele Grüße
Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik

Ältere Beiträge 2016

Weihnachtsleichtathletik am 21.12.2016
Weihnachtsleichtathletik 2016-12-21 Schon traditionell findet am letzten Mittwoch vor den Weihnachtsferien ein gemeinsames Training unserer U-Gruppen in der Jahnhalle statt.

Zum Abschluss bekommen alle Kinder, die bei den Sportabzeichenabnahmen während des Sommers erfolgreich mitgemacht haben, ihre Sportabzeichen verliehen.

In 2016 haben 41 Kinder und 9 Erwachsene der Abteilung das Sportabzeichen verliehen bekommen!

Bericht und Fotos zur Weihnachtsleichtathletik 2016
Sportabzeichen Jahresüberblick 2016

Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Herbstsportfest am 3.10.2016
16-herbstsportfest-06340
Beim Herbstsportfest waren wir Gastgeber für die be­nachbarten Sportvereine, die uns mit ihren Kindermannschaften besuchen konnten.

Es gab Team- und Einzel-Wettkämpfe für U8-, U10-, U12-und U14-Jahrgangs­gruppen.

Seht euch die Fotos und Berichte in unserer Homepage-Rubrik "Sportfest" an.

Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Techniktraining mit dem amtierenden Deutschen Meister über 400m am 5.9.2016
Sondertraining Johannes Trefz Zwölf wettkampforientierte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren der Leichtathletikabteilung des TSV Weilheim erlebten am 05.09.2016 einen besonderen Trainingstag, an dem Johannes Trefz unter anderem Tipps und Tricks aus seiner Wettkampfvorbereitung weitergab.

Am Vormittag standen intensive Stabilitäts- und Kraftübungen auf dem Programm. In der Mittagspause konnten die Athleten sich Dank des Fördervereines an Pizza stärken und nebenbei Johannes Trefz ausgiebig zu seinem Trainingsprogramm, der Vereinbarkeit von siebenmal Training pro Woche und Studium, dem Ablauf von Dopingkontrollen und allerlei anderem befragen.

Außerdem durften sie die Goldmedaille der Deutschen Meisterschaft bewundern und Autogrammkarten erhaschen.

Die zweite Trainingseinheit am Nachmittag wurde im Stadion auf der Tartanbahn absolviert. Auch hier gab es wertvolle Informationen, von der perfekten Einstellung des Startblocks bis hin zur Lauftechnik auf Kurzstrecken.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dieser ereignisreiche Trainingstag ein bereicherndes und äußerst motivierendes Erlebnis war.

Der Förderverein dankt Johannes Trefz, dass er der Abteilung Leichtathletik des TSV Weilheim immer noch verbunden ist und diesen Tag mit so viel Engagement vorbereitet hat.

Stefan Dorsch
Förderverein Leichtathletik
Frisbee Schnuppertraining am 6.8.2016
20160806_124734 U10 Am Samstag, den 6.8.2016 fand von 10 - 13 Uhr im TSV Stadion ein Schnuppertraining im Frisbee statt!

Wir haben zunächst das Werfen geübt und verschiedene Möglichkeiten des Wurfs probiert.
Dann wurde trainiert, auch in eine gewünschte Richtung werfen zu können. Zum Beispiel ins Fußballtor zu treffen. Am Anfang gar nicht so leicht, wenn man nicht direkt im Tor steht ...

Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Sportabzeichen 2016
Sportabzeichen Respekt und Anerkennung für die tollen Leistungen: Liebe Sportler,

Respekt und Anerkennung für die tollen Leistungen bei der Abnahme des Sportabzeichens.
Einen Bericht des 2016-Sportabzeichenprüfers Jürgen Kröger könnt Ihr über den unten stehenden Link lesen.
Sportabzeichen Jahresüberblick 2016 in neuem Fenster öffnen

Euer Team der Abteilung Leichtathletik
Trainingsangebot für U8 und U10 mit Ziel Sportabzeichen im Juli 2016
20160729_161020 An vier aufeinanderfolgenden Freitagsterminen im Juli 2016 haben wir ein Spezialtraining fürs Deutsche Sportabzeichen mit den Schwerpunkten Sprinten, Werfen und Springen angeboten!

Es wurden dabei gezielt Disziplinen und Distanzen geübt, die fürs Deutsche Sportabzeichen wichtig sind.

Die Leistungsanforderungen des Deutschen Sportabzeichens stellten lediglich einen Anreiz, eine Marke, ein Ziel dar. Kein Kind musste irgendwas erreichen oder sich prüfen lassen.
Trotzdem durfte sich natürlich die Sehnsucht entwickeln, eine Zeit oder eine Weite zu schaffen.

Terminpaket: 8., 15., 22. und 29.7.2016. Dauer jeweils von 16 - 17 Uhr
Ort: Stadion des TSV Sportzentrums

Michael Horstmann
Abteilungsleiter Leichtathletik
Datenschutz
Wir, TSV 1847 Weilheim e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, TSV 1847 Weilheim e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.