Wir stellen uns vor

1. Vereinsjugendleiter
Braune-Maxmilian
Maximilian Braune
Maximilian Braune (1. Vereinsjugendleiter)
Mein Alter:

21 Jahre alt

Mein Beruf:
Student für Lehramt auf Sonderpädagogik

Meine Hobbys:
Zum größten Teil jongliere ich viel, wobei auch die Feuerjonglage ein großer Bestandteil davon ist. Ausserdem spiele ich Volleyball und gehe gerne in die Berge.

Warum ich Jugendleiter bin:
Seit 21 Jahren gehe ich im TSV verschiedenen Sportarten nach. Diese sind unter anderem Akrobatik, Volleyball und Tanzen. Nun möchte ich durch die Funktion des Jugendleiters dem TSV auch etwas zurückgeben.

Meine Ziele im Jugendteam:
Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit allen Jugendleitern und Jugendsprechern und bin gespannt, welche Projekte auf uns zukommen, um den TSV - speziell den Jugendbereich - noch attraktiver zu gestalten.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

2. Vereinsjugendleiter
Moritz Hüsken (2. Vereinsjugendleiter)
Mein Alter :
20 Jahre alt

Mein Beruf:
Elektroniker für Betriebstechnik

Meine Hobbys:
Neben meiner Tätigkeit im TSV bin ich noch im Deutschen Alpenverein, Sektion Weilheim und bei den „Jungen Menschen Weilheim“ aktiv. Darüber hinaus gehe ich regelmäßig tanzen, reiten, klettern und bin Betreuer bei den Kinderklettergeburtstagen. Für das Gymnasium Weilheim schneide ich die alljährlichen, diversen Konzerte der verschiedenen Orchester live mit und gestalte und brenne im Anschluss die CD, die dann verkauft wird. Wenn dann noch Zeit bleibt, fotografiere und filme ich gerne oder beschäftige ich mich mit elektrotechnischen Dingen, zum Beispiel mit meinem 3D-Drucker oder dem selbstgebauten Gimbal für meine Kamera.

Ich lebe nach dem Motto:
Ausruhen kann man sich auch, wenn man tot ist ;D

Warum ich Jugendleiter bin :
Ich finde es wichtig, dass sich Jugendliche über den eigenen Tellerrand hinaus im ehrenamtlichen Bereich einbringen. Denn gerade dieses Engagement macht viele Veranstaltungen und Events erst möglich. Im TSV kann ich mich auf genau diese Art und Weise einbringen, und mitgestalten.

Meine Ziele im Jugendteam:
Ich würde mir wünschen, dass die Kommunikation/ Zusammenarbeit zwischen der Jugend im Verein und den Organisatoren bei Festen und Veranstaltungen besser wird - denn schließlich profitieren wir alle davon.


Unsere größeren Projekte :
Faschingsturnen
Findet immer am Samstag vor den Faschingsferien statt.
Alle Kinder (auch nicht TSV-Mitglieder) sind dazu recht herzlich eingeladen in der Halle Spiel und Spaß zu erleben.
RamaDama
Immer im Oktober.
Gemeinsam mit Jugendleitern sammeln wir mit viel Spaß und Laune an einem zugewiesenen Teil in Weilheim Müll auf.