Wir stellen uns vor

 
2021_Jugendleitung
Dominik Juckel und Maximilian Braune
 
 
1. Vereinsjugendleiter
2021_Braune Maximilian_
Maximilian Braune
Maximilian Braune (1. Vereinsjugendleiter)
Mein Alter:

24 Jahre alt

Mein Beruf:
Student für Lehramt auf die Mittelschule im Hauptfach Sport

Meine Hobbys:
Zum größten Teil jongliere ich viel, wobei auch die Feuerjonglage ein großer Bestandteil davon ist. Außerdem spiele ich beim TSV Volleyball und gehe gerne in die Berge mit Ski oder Snowboard.

Warum ich Jugendleiter bin:
Seit 24 Jahren gehe ich im TSV verschiedenen Sportarten nach. Diese sind unter anderem Akrobatik, Volleyball und Tanzen. Nun möchte ich durch die Funktion des Jugendleiters dem TSV auch etwas zurückgeben und die Jugendarbeit im TSV gestalten.

Meine Ziele im Jugendteam:
Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit allen Jugendleitern und Jugendsprechern und bin gespannt, welche Projekte auf uns zukommen, um den TSV - speziell den Jugendbereich - noch attraktiver zu gestalten. Desweiteren möchte ich eine aktive Jugendarbeit mit tatkräftigen Jugendlichen aufbauen, um Feste oder Aktionen besser zu gestalten. Außerdem finde ich es wichtig einen guten Kontakt zu den anderen Jugendverbänden und dem Dachverband aufzubauen, damit alle gegenseitig davon profitieren

2. Vereinsjugendleiter
Dominik Juckel (2. Vereinsjugendleiter)
Vorstellung folgt

Unsere größeren Projekte :
Faschingsturnen
Findet vor den Faschingsferien statt.
Alle Kinder (auch nicht TSV-Mitglieder) sind dazu recht herzlich eingeladen in der Halle Spiel und Spaß zu erleben.
RamaDama
Immer im Oktober.
Gemeinsam mit Jugendleitern sammeln wir mit viel Spaß und Laune an einem zugewiesenen Teil in Weilheim Müll auf.