Weilheimer Aulauf 2021 als Individuallauf mit Zeitnahme
24. März 2021
Corona Challenge 07 – die nächste Stadtwerke Rätselrunde
22. März 2021

Ausschreibung Weilheimer Aulauf 2021

Termine und Strecken

  • Um die individuellen Starts zu entzerren, wird der Weilheimer Aulauf in 2021 auf acht Tage aufgeteilt:
    • Erster Tag ist der traditionelle Lauftermin 1. Mai ab 00.00 Uhr,
    • Letzter Tag ist Samstag, der 8.5. 2021 mit spätestem Zieldurchlauf 23:00 Uhr.
  • Jeder Sportler läuft für sich selbst - an dem Tag und zu der Tageszeit seiner Wahl.
  • Eine virtuelle Zeitnahme erfolgt für folgende Strecken und Disziplinen:
    - 5km Laufen und Walking,
    - NEU 7,5km Laufen und Walking,
    - 10km Laufen.
  • Streckenbesonderheit in 2021: Wegen der Baustelle an der Ammerbrücke bei Oderding kann die übliche 10km-Strecke des Weilheimer Aulaufs nicht gelaufen werden, da die Unterführung gesperrt ist. Daher haben wir ein Teilstück in der Länge von 2,5km festgelegt, das je nach Distanz entsprechend oft durchlaufen werden muss. Für 5km muss man die Strecke also 2 Mal laufen, für 7,5km 3 Mal und für 10km 4 Mal.
  • Die Strecke verläuft vollständig auf dem Ammerdamm.
  • Am Start/Ziel und am 2,5km Wendepunkt stehen Hinweisschilder. Die Streckenführung wird ebenfalls mit Schildern ausgezeichnet. Die Start-/Ziellinie und die Wendemarke werden mit Neon-Sprühfarbe markiert.

Virtuelle Zeitnahme

  • Die Zeitnahme erfolgt über die App RACEMAP, die die Sportler auf ihrem Smartphone installieren müssen.
  • Nach der Online-Laufanmeldung erhält der Teilnehmer per E-Mail einen persönlichen TrackingKey, mit dem er sich in der App RaceMap anmelden und den Lauf starten kann.
  • In der Bestätigungsmail werden auch der Download von Racemap, nötige Smartphone-Einstellungen und die App-Nutzung beschrieben.
  • Beim Lauf selbst muss auf dem Smartphone die Standortkennung (GPS) und die Internetverbindung aktiviert sein.
  • Nach jedem 2,5km Streckenabschnitt erfolgt eine Zwischen­zeitnahme zur Kontrolle der Laufstrecke und für technische Plausibilitätsprüfungen.
  • Die Zeitnahme wird in Racemap manuell gestartet und endet automatisch nach Überschreiten der Ziellinie.
  • Das offizielle Laufergebnis und die Teilnehmerurkunde kann der Läufer am Lauftag abends ab 20 Uhr über die Aulauf-Homepage abrufen.

Teilnahmebedingungen Weilheimer Aulauf

  • Jeder Läufer mit guter Gesundheit ist teilnahmeberechtigt. Für geeignete Ausrüstung (Schuhe, Kleidung) sorgt jeder Läufer selbst.
  • Der Aulauf findet bei jedem Wetter und jeden Streckenverhältnissen statt. Der Teilnehmer muss deshalb auf Kleidung und Schuhwerk achten, die der Witterung und Laufstrecke angepasst sind.
  • Die Teilnehmer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie nur in ausreichend gutem Trainings- und Gesundheitszustand teilnehmen dürfen.
  • Der Weilheimer Aulauf 2021 ist ein reiner Individuallauf.
  • Es gelten alle zum Laufzeitpunkt geltenden Corona-Regeln für den Individualsport!
    Diese Regeln müssen eigenverantwortlich beachtet werden.
  • An der Strecke gibt es keinerlei Infrastruktur oder Personal, insbesondere keine Verpflegungsstationen, keinen Sanitätsdienst, keine Streckenposten.
  • Es gilt ein Gesamtteilnehmerlimit von 300 Läufern für den gesamten Zeitraum des Weilheimer Aulaufs.
  • Starterlaubnis ab Jahrgang 2008 und älter.
  • Bei der Eingabe von Teamnamen ist auf genaue identische Schreibweise zu achten.
  • Die Anmeldemöglichkeit endet mit dem Erreichen des Gesamtteilnehmerlimits, spätestens aber am Donnerstag, den 29.4.2021 um 23:00 Uhr.
  • Die Startgebühr beträgt 7 Euro einheitlich für alle Strecken.
  • Eine Laufanmeldung gilt für genau die gebuchte Strecke. Eine spontane Verlängerung des Laufs während der Durchführung ist nicht möglich, es wird nur die gebuchte Streckenlänge gemessen. Der gebuchte Lauf wird nur einmal gewertet. Für Mehrfachstarts sind separate Anmeldungen nötig.
Haftungsausschluss
  • Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des TSV Weilheim für Schäden aller Art an. Für Diebstähle, Unfälle und sonstige Schäden übernimmt der TSV Weilheim keine Haftung und es können weder gegen den TSV Weilheim, die Sponsoren noch gegen die Stadt Weilheim oder das Landratsamt oder deren Vertreter Ansprüche geltend gemacht werden.
EINVERSTÄNDNIS DATENVERARBEITUNG
  • Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer einzugebenden Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Zahlungsabwicklung und der Darstellung in Anmeldelisten, Ergebnislisten und Teilnehmerurkunden verwendet. Folgende Daten werden auf den Ergebnislisten im Internet veröffentlicht: Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, Altersklasse, Strecke, Team/Verein, Zeit, Platzierung.

    Zur Unterstützung beauftragen wir dazu den externen Dienstleister SOG-Events.de. Dieser übernimmt folgende Leistungen: Online-Anmeldeservice, Startgebührenabrechnung, Zeitnahme, Ergebnisdienst.

    Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwendung der Daten zu den oben genannten Zwecken ein.

    Wer damit nicht einverstanden ist, darf sich nicht anmelden!
  • Durch die nicht vorhersehbare Corona-Entwicklung kann es passieren, dass der Weilheimer Aulauf abgesagt werden muss. Dies kann aufgrund behördlicher Anweisungen auch kurzfristig geschehen, auch an einem der Tage zwischen 1.5. - 8.5.2021. Eine Absage wird unverzüglich auf der Homepage des Weilheimer Aulaufs veröffentlicht. Daher prüft vor eurem Lauf unbedingt unsere Homepage!
Rückerstattung der Startgebühren
  • Bei einer nötigen Absage durch den TSV Weilheim erfolgt nach E-Mail-Aufforderung durch den Sportler die kostenlose Rückerstattung der Startgebühren. Da die niedrige Startgebühr lediglich unsere Unkosten deckt, die wir durch die Bereitstellung und den Betrieb des externen Online-Anmeldeportals haben, freuen wir uns natürlich, wenn ihr uns die Startgebühr spendet.

    Es erfolgt keine Rückerstattung bei Absage durch den Teilnehmer oder Nichtteilnahme. Wer damit nicht einverstanden ist, darf sich nicht anmelden!

Viel Freude und Erfolg beim Start in den Mai!

TSV 1847 Weilheim e.V.
Abteilung Leichtathletik