Rehabilitationssport

Rehabilitationssport (Reha-Sport) hilft Ihnen, nach einer Erkrankung wieder „auf die Beine“ zu kommen. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten:
• Alltagsbeschwerden werden vermindert.
• Krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden.
• Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu leiden, sinkt.

Der TSV bietet derzeit Rehasport für zwei Patientengruppen an:
• Menschen mit orthopädischen Problemen (Wirbelsäule, Osteoporose und Hüfte/Knie)
• Tumorpatienten.

Rehasport wird Ihnen von Ihrem Arzt mit dem „Muster 56“ verordnet, die Kosten trägt Ihre Krankenkasse oder Rentenversicherung.
Eine TSV-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, Ihnen entstehen somit keine Kosten.
Und so geht es:
1. Ihr Haus- oder Facharzt verordnet Ihnen Rehasport. Er legt fest, wie oft sie was machen sollen.
2. Dieses Rezept lassen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse/Rentenversicherung abstempeln.
3. Mit dem Rezept kommen Sie in unsere Geschäftsstelle, melden sich an und nehmen an Ihrem Rehasport teil
Die Sportstunde „Aquagymnastik“ kann von allen Rehasportlern genutzt werden.
Logo Rehasport rgb
Informieren Sie sich!

Kontakt:

TSV Weilheim – Geschäftsstelle,
Pollingerstr.9, 82362 Weilheim
Tel: 0881/3394
E-Mail: Info@tsv-weilheim.com