Turnen: Landesliga-Wettkämpfe der Turnerinnen in Buttenwiesen und Waging
2. August 2022
Alle zeigen

Turnen: Laura Leiman mit riesen Erfolg beim Deutschland-Cup

Die 17-Jährige landet unter den Top Ten

Am 9. Juli wurde der Deutschland-Cup in Waging am See ausgetragen.

Im Rahmen der Landesmeisterschaften qualifizierten sich die jeweils zwei besten Turnerinnen jeder Altersklasse für den Deutschland-Cup.

Die Weilheimerin Laura Leiman konnte sich Ende Mai, im Rahmen des Bayern-Cups, für diesen Wettkampf qualifizieren. Laura ging in der Altersklasse 16/17 an den Start.

Laura war auf den Tag genau fit und turnte, mit der höchsten bisher von ihr erreichten Gesamtpunktzahl von 49,450 Punkten, ihren besten Wettkampf in dieser Saison. Die 17-Jährige begann am Stufenbarren mit einer souveränen Übung (10,20 Punkte). Leider konnte sie die freie Felge nicht ganz in den Handstand turnen. Im Vergleich zu den Konkurrentinnen fehlte es Laura an diesem Geräte an Schwierigkeiten.

Am Schwebebalken zeigte Laura eine tolle Übung ohne Sturz oder Unsicherheiten. Unter anderem zeigte die 17-Jährige einen Durchschlagsprung zum Spagat (180°), einen Menicelli und als Abgang einen Salto rückwärts mit halber Schraube. Für ihre Übung wurde Laura mit 12,950 Punkten belohnt.

Auch am Boden lief es für die 17-Jährige erfolgreich. Laura präsentierte ihre Übung mit zwei verschiedenen Salti (vorwärts und rückwärts) in der ersten Akrobahn sowie einer ganzen Schraube rückwärts in der zweiten Bahn. Auch die gymnastischen Sprünge zum Spagat gelangen sehr gut. Für ihre Übung erhielt Laura 13,600 Punkte.

Am letzten Gerät, dem Sprung, zeigte Laura zwei gehockte Tsukahara (Radwende auf den Sprungtisch mit Salto rückwärts) souverän in den Stand und wurde mit 12,70 Punkten belohnt.

Die Freude war riesig, als Laura bei der Siegerehrung Platz 9 erreichte und somit unter den besten zehn Turnerinnen Deutschlands in der Wettkampfklasse LK 1 landete.
2022-07-09 Deutschland-Cup fm