Reha-Sport "Onkologie Entspannung"

Reha-Sport "Onkologie Entspannung" - dahinter verbirgt sich Entspannung und Beweglichkeit - Dehnungsübungen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsverfahren.

Onko-Sportstunden sind für akut an Krebs erkrankte Menschen gedacht und berücksichtigen deren besonderen körperlichen Vorraussetzungen wie verminderte Leistungsfähigkeit und unterschiedliche körperliche Beeinträchtigungen.

Die Rehasportstunde "Onkologie Entspannung" geht dabei in besonderer Weise auf die seelischen und psychischen Belastungen ein und bietet vielfältige Entspannungsmethoden, diese effektiv zu begegnen.

Diese Stunde kann von Anfang an die Nebenwirkungen aller gängigen Behandlungen lindern durch :
- eine sanfte Bewegungs- und Funktionsgymnastik sowie Mobilisierung aller Sehnen, Bänder und Gelenke unter Berücksichtigung von Bewegungseinschränkungen
- Erlernung der bewussten An- und Entspannung von Muskelgruppen durch Entspannungstechniken
- Aktivierung des Herz-Kreislaufssystems durch bewusste Atemgymnastik
- Beckenbodengymnastik
- Soziale Kontaktaufnahme und hilfreiche Tipps für den Alltag

Ziele
- Allgemeines Wohlbefinden und Fitness
- Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten
- Aktivierung des Körpers gegen Mattigkeit (Fatigue)
- Stärkung des Immunsystems
- Verbesserung der Atmung
- Mobilisierung der Sehnen, Bänder und Gelenke
- Senkung von Bluthochdruck, allgemeiner Unruhe und Nervosität
- Gezieltes Erlernen von Entspannungsmethoden, deren Anwendung auch bei therapeutischen Behandlungen hilfreich sein können
- dadurch Reduktion stressbedingter Belastungen, beispielsweise bei Nachsorgeterminen
Schweiger-Eva-Maria

Zeit

Mittwoch,
18:00 - 19:00 Uhr

Ort

TSV-Sportzentrum, Mehrzweckraum
Zielgruppe :
Verordnung Rehabilitationssport,
50x in 18 Monaten (nach § 44 SGB IX)
Info :
Bitte bequeme Kleidung, eine Matte und ein Handtuch mitbringen
Dauer :
60 Minuten
Beginn :
durchgehend - nach Voranmeldung in der Geschäftsstelle