Die Abteilung Sportgruppe "Rollstuhl"

Jeden Montag von 17:15 – 18:15 treffen sich die aktiven Rollstuhlfahrer in der Turnhalle der Wilhelm-Conrad Röntgen Mittelschule in Weilheim o.B. zum gemeinsamen Sport (Zugang über Stainhartstr.!).
Wir, die Rolligruppe des TSV, sind aktuell 6 Rollstuhlfahrer betreut von einem Übungsleiter.

Drei Rollstuhlfahrer besitzen Elektro-Rollstühle, drei Rollis müssen noch Hand anlegen. Diese Unterschiede spielen bei uns aber keine Rolle, da alle Übungen und Spiele für beide Gruppen geeignet sind.

Rollifahrer mit unterschiedlichen Beeinträchtigung können sich bei uns sportlich betätigen. Die Schwerpunkte unserer Sportstunde liegt bei der Verbesserung der körperlichen Fitness. Aber natürlich kommt der Spaß nicht zu kurz.

Mit Ball- und Geschicklichkeitsspielen und Übungen für den Alltag kann jeder nach seinen Fähigkeiten mitmachen. Selbstverständlich versuchen wir jeden einzelnen Sportler auch individuell zu betreuen und dies mit erkennbarem Erfolg. Tischtennis ist mittlerweile zu einem „Pflichtprogramm“ bei uns geworden – Sportler mit eingeschränktem Gesichtsfeld machen gerade bei dieser Sportart erstaunliche Fortschritte.

Bei bestimmten Stärkungs- und Dehnungsübungen werden die unterschiedlichen Einschränkungen der Sportler besonders erkennbar. Mit den Beinen haben fast alle Schwierigkeiten, allerdings graduell unterschiedlich stark. Hier arbeiten die Gruppe und der Übungsleiter eng zusammen, d.h. die Gruppe hilft sich untereinander, während sich der Übungsleiter speziell um einzelne Sportler kümmert, die individuelle Unterstützung benötigen. Es bilden sich somit Kleingruppen, wobei jeder Teilnehmer hauptsächlich das übt, was für ihn am Förderlichsten ist.

Die Turnhalle ist barrierefrei, d.h. es existiert eine elektrische Öffnung der schweren Außentüre. Ein Aufzug befördert jeden Einzelnen zur Sporthalle. Zudem ist eine behindertengerechte Toilette vorhanden.

Auch außerhalb der Turnhalle sind wir aktiv. So nahmen Sportler von uns bereits beim Aulauf des TSV oder am Weilheimer „Tag des Sports“ teil. Selbstverständlich gehören auch Feierlichkeiten und Freizeitaktivitäten zu unserem Repertoire und wir hoffen gerade diese Disziplin durch neue Mitglieder künftig verstärkt zu betreiben.

Wolfgang John
Übungsleiter Rollisport

2018_Rolligruppe
Von links: Waltraut Bauer, Gabi Zwiekopf, Wolfgang John (Übungsleiter), Mathias Michel, Dieter Pausch (1. Vorsitzender), Gaby Askamp, Jutta Weyland