Die Abteilung Tischtennis

Die Tischtennisabteilung des TSV 1847 Weilheim wurde am 4. August 1946 gegründet. Die Geschehnisse von über 70 Jahren Tischtennis in Weilheim sind in der Seite Archiv-Chronik  festgehalten.

Aktueller Mitgliederstand: ca. 120
Das Training und die Spiele finden in der Wilhelm-Conrad-Röntgen-Mittelschule statt. In der Zweifach-Turnhalle stehen dazu 16 vereinseigene Tischtennistische zur Verfügung.
Wir wollen in unserer Abteilung sowohl dem Wettkampfspieler als auch dem Hobbyspieler die Möglichkeit bieten, den Tischtennissport auszuüben. Wettkampfspieler, Wiedereinsteiger und auch Neuanfänger sind jederzeit herzlich willkommen. Dank unseren C-Trainern (geprüfte Übungsleiter) Peter Kriegenhofer und Uli Kleinhans mit ihrem Trainerteam und dem Jugendleiter Waldemar Bulitta können wir für Jugendliche als Anfänger oder Fortgeschrittene eine qualifizierte Ausbildung und Betreuung anbieten. Anfängerübungen, Systemtraining, Balleimertraining und das Üben am Ballroboter sind Teile des Jugendtrainings. Unsere Ziele sind die systematische Förderung von Kindern und Jugendlichen durch Training und Teilnahme am Einzel- und Mannschaftswettkampf bis zur schrittweisen Integration der Jugendlichen in den Erwachsenenmannschaften.
Wir wünschen viel Spaß beim Surfen auf unserer Homepage, bzw. kommen Sie doch einfach mal vorbei! (Dienstag und Freitag finden Sie ab 18:00 Uhr immer jemanden in der Halle) :-)