Die Abteilung Sportgruppe "Rollstuhl"

2016-Rollstuhlsportgruppe
Zur besseren Ansicht bitte anklicken !
Neue Rollstuhlsportgruppe beim TSV
Seit 01. Januar 2016 gibt es beim TSV eine neue Unterabteilung:
die Rollstuhlsportgruppe.
Unsere Sportgruppe besteht momentan aus sieben Rollstuhlfahrer/innen, die sich jeden Montag zu gemeinsamen sportlichen Aktivitäten in der Sporthalle der Wilhelm-Conrad-Röntgen Mittelschule Weilheim treffen.
Unabhängig von unserer Grunderkrankung werden wir durch Spiele, therapeutische Übungen und Gymnastik durch unseren Sportleiter, Markus Stopp, gezielt gefördert. Gymnastik, Ballspiele, Wurf- und Geschicklich-keitsübungen stehen genauso auf unserem Trainingsplan, wie Tischtennis, Federball und Kraftübungen. Manchmal trauen wir uns auch an die Ringe oder an die Sprossenwand. In kleinen Wettkämpfen messen wir uns auch gegenseitig. Durch den Sport bleibt unsere Mobilität erhalten und wird bei manchen sogar noch verbessert.

Markus Stopp, der sich immer wieder tolle Übungen für uns ausdenkt, wird durch unseren ehrenamtlichen Helfer Wolfgang John unterstützt, so dass wir gleichzeitig mehrere Trainingseinheiten durchführen können.
Für uns ist es wichtig, dass neben den sportlichen Aktivitäten der Spaß nicht zu kurz kommt: es darf gelacht werden – und es wird sehr viel gelacht. Wir freuen uns, dass wir ein Teil des TSV Weilheim geworden sind und möchten dafür den Verantwortlichen unseren Dank aussprechen.

Wir würden uns freuen, wenn sich unserer Gruppe weitere Rollstuhlfahrer anschließen würden. Gäste und Neugierige sind jederzeit willkommen.
Für unsere Sportstunden suchen wir ständig Sportutensilien – also sollte jemand kleine Sportgeräte, wie z.B. Gymnastikbänder, Tücher, Tennisbälle, Bälle, etc. übrig haben - über Spenden würden wir uns freuen.

Kontakt: über die TSV-Geschäftsstelle
2016-Rollstuhlsport_Tischtennis
Zur besseren Ansicht bitte anklicken !
2016-Rollstuhlsport_Luftballon
Zur besseren Ansicht bitte anklicken !