Kyudo: Peter Wankerl holt den Wanderpokal
26. August 2020
Neustart 21 im Jahr des Büffels
14. Juli 2021
Alle zeigen

Kyudo: Kyudokas machen Ramadama

Wenn es dämmrig wird ziehen kleine Gruppen hinaus aus Weilheim zum Sportplatz am Zotzenmühlweg.
Sie haben prall gefüllte Tüten dabei, zum gemeinsam essen, trinken , Party machen und lassen sich am Fußball- und Kyudoplatz nieder. Dort fühlen sie sich unbeobachtet , missachten Coronaregeln und vorallem hinterlassen sie viel Müll, Verpackungen und Flaschen. Doch das ist gefährlich, Glasscherben und Flaschenverschlüsse liegen im Gras! Fußballer, Zuschauer und spielende Kinder können darauf treten und fallen!

Die Kyudo-Gruppe konnte das nicht länger mit ansehen und machte dort einen Ramadama, sammelte mehrere Müllbeutel voll und entsorgte alles.
Vielen Dank an Viki Forstner und Peter Wankerl!